EU-Neuwagen

EU-Neuwagen

EU-FlaggeSeit mittlerweile 20 Jahren bieten wir neben deutschen Neuwagen auch die Alternative der EU-Neuwagen an. Da uns viele Kunden immer wieder fragen, wo der Unterschied ist und warum EU-Neuwagen günstiger sind, wollen wir nachfolgend ein paar Infos zu EU-Neuwagen geben und Missverständnisse ausräumen:

  • EU-Neuwagen werden in den gleichen Herstellerwerken gebaut wie deutsche Fahrzeuge, nur dann ins entsprechende EU-Land verschickt.
  • Wir kaufen diese Fahrzeuge dann im Ausland direkt vom Markenhändler (z. B. VW) und transportieren sie nach Deutschland.
  • Die Fahrzeuge unterscheiden sich in den wesentlichen Punkten (z. B. sicherheitsrelevante Ausstattungen) nicht von den deutschen Fahrzeugen. Einzig die Serienausstattungen einzelner Ausstattungslinien (z. B. Comfortline) können variieren. In solchen Fällen klären wir Sie vor Kauf über die relevanten Unterschiede auf und Sie entscheiden, ob dies für Sie in Ordnung ist.
  • Unsere EU-Neuwagen sind bis zu 35% günstiger als vergleichbare deutsche Fahrzeuge. Dies ist aufgrund des niedrigeren Preisniveaus und der höheren Mehrwertsteuer im Ausland sowie eines starken Euros möglich.
  • Sämtliche Garantien, Kulanzen, Gewährleistungen etc., die für deutsche Fahrzeuge gelten, erhalten Sie auch uneingeschränkt für EU-Neuwagen. Lassen Sie sich nicht von Verkäuferaussagen beirren, die Ihnen EU-Neuwagen ausreden möchten, weil sie selber keine anbieten.

Unterm Strich ist der EU-Neuwagen eine interessante und meist günstigere Alternative zum deutschen Neuwagen.

Wir bieten neben fertig vorkonfigurierten EU-Neuwagen auch die Möglichkeit, Ihr Wunschfahrzeug der Marke VW im Ausland individuell zu bestellen. Lassen Sie sich daher immer ein Angebot von uns zu Ihrem EU-Neuwagen erstellen.